Suche
  • Nicole Bretting

Buchweizenmüsli der gesunde Start in den Tag

Gerade in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, dass wir unseren Körper gesund ernähren. Nicht nur unsere Zellen müssen sich im Winter gegen allerhand Bakterien und Viren zur Wehr setzen, sondern auch unsere Psyche ist in der dunklen Jahreszeit mehr belastet. Mit einer ausgewogenen, gesunden und vitaminreichen Ernährung, können wir unsere Zellen unterstützen mit alle den Dingen besser zurecht zu kommen.


Buchweizenmüsli mit frischen Früchten

Zutaten:

6 EL Buchweizen


1 Birne oder Apfel

1 Granatapfel

120 Gramm Sojajoghurt


Den Buchweizen am Vorabend in Wasser einweichen und am nächsten Tag kurz aufkochen

Das Obst waschen und klein schneiden, den Granatapfel schälen und die Kerne herausholen

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Sojajoghurt vermengen

Wer möchte kann auch noch Vanille, Zimt oder Kardamom hinzufügen


Als Variante kann man auch anstatt von Obst Karotten in feine Streifen hobeln und mit dem Granatapfel und dem Joghurt mischen. Die Karotten haben im Gegensatz zum Obst keinen Fruchtzucker und lassen den Blutzucker langsamer ansteigen. Probiert es einfach mal aus.





75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen